Thüringer Fahrsicherheitszentrum Eisenach


Sie haben Fragen?  03691-77243

News

Klinikum schickt Mitarbeiter zum Fahrtraining (Bericht MDR Thüringen am 18.08.16)

Bad Langensalza

Klinikum schickt Mitarbeiter zum Fahrtraining

Das Hufeland-Klinikum Bad Langensalza bietet seinen Mitarbeitern kostenloses Fahrtraining. Nach Angaben der Geschäftsleitung soll der Arbeitsweg der Mitarbeiter dadurch sicherer werden. Ein Großteil der 1.200 Mitarbeiter komme täglich mit dem Auto ins Klinikum. Betriebsrat und Geschäftsleitung hätten das Angebot vereinbart.

Wie das Klinikum mitteilte, bietet der Betriebsrat elf Termine für je zwölf Mitarbeiter zum Fahrtraining am Eisenacher Kindel an. Laut Betriebsratschef Heiko Gerlach kommt das Training bei den Beschäftigten gut an. Das erste sei bereits abgehalten worden, die übrigen Termine seien so gut wie ausgebucht. Der jeweils siebenstündige Trainingstag gebe zunächst eine Einführung in die Grundlagen der Fahrphysik und -technik. Danach gehe es auf die Trainingsstrecke.

“ Wenn ihr auf das Schlagloch schaut, fahrt ihr auch hindurch “ (TLZ am 20.08.2016)

Eisenach. Ralf Beyer, ehemaliger Rallyefahrer mit weißer Löwenmähne und geprüfter Trainer des Deutschen Verkehrssicherheitsrates,
schaltet bei 90 km/h den Motor aus, damit das Antiblockiersystem (ABS) nicht anspringt.
Die Fahrbahn ist halbseitig nass, die Bremse gehorcht, die Räder blockieren, der blaue Nissan
beginnt sich fast im Walzertakt zu drehen. Danach zeigt er den vergnügten Teilnehmern seines
Pkw-Grundkurses, wie man das Auto bei diesen Bedingungen durch ein geübtes Spiel mit
Auskuppeln, Bremsen und Gegenlenken in der Spur halten kann. „So, meine Lieben, dann
kommt mal näher, jetzt wird es ernst“, sagt der 55-Jährige, als er die Autotür zuschlägt. Jetzt
sind die Teilnehmer dran. Sie dürfen ihr ABS natürlich benutzen, aber einfacher wird es
deswegen nicht unbedingt.
D0R0006528642
Mitarbeiter der Eisenacher Versorgungsbetriebe (EVB) und Privatpersonen sind heute auf den
Kindel gekommen. Sie fahren die alte Landebahn entlang und stellen sich in die Reihe hinter
dem Startpunkt. Rund 2500 sind es jährlich, die hier im Thüringer Fahrsicherheitszentrum
(TFSZ) hinter dem Flugplatz ihr Auto besser kennenlernen.
Sascha Willms / 20.08.16 / TA

DHL – bringt Ihre Waren sicher ans Ziel

Am 02.07.2016 haben nicht nur die PKW der DHL Fright GmbH gegen die Fahrphysik gekämpft sondern auch ihre Großen im LKW Training.

Schwergewichte in action

Zum ersten richtigen Frühlingstag haben sich die LKW der Stadtreinigung Schmalkalden GmbH noch einmal aufs Glatteis begeben. Die Fahrer durften ihre Pumpwagen und Containerfahrzeuge mal richtig in action erleben und viele wichtige Erfahrungen mit ihren Schwergewichten sammeln.IMG_2541IMG_2550

Was haben wir mit Ihnen vor?

Kurzer Gruß vom Winter

Nun hatten wir ganze zwei Tage das Gefühl von Winter bei uns auf dem Platz.
Leider hat die Scheehöhe auch in diesem Jahr bisher nicht für unsere begehrten Snow & Fun Kurse gereicht.
Wir hoffen noch immer das der Winter nun endlich unseren Platz in ein Schneeparadies für Driftbegeisterte verwandelt.

Wir haben da mal ein Taxi bestellt….

Taxi20151202_084359 (2)

….und 30 Taxifahrer/innen von Taxiunternehmen in Erfurt kamen.

In Zusammenarbeit mit der Taxigenossenschaft Erfurt e. G. wurde ein super Trainingstag organisiert, bei welchem auch gerade berufliche Vielfahrer ihre eigenen und die Grenzen ihres Fahrzeuges austesten konnten um auch weiterhin für sich und ihre Fahrgäste ein Optimum an Fahrsicherheit zu gewährleisten.

Initiative Erfurter Kreuz auf Schlingerkurs

Gemeinsam mit weiteren Teilnehmern nutzen die Mitglieder des Vorstandes der Initiative Erfurter Kreuz bei herrlichem Sonnenschein am Sonnabend, den 29. August die Gelegenheit, auf dem Gelände des Thüringer Fahrsicherheitszentrums unter „winterlichen“ Bedingungen ihr fahrerisches Können zu testen und zu verbessern.

Das PKW-Grundlagentraining beinhaltete neben der Einführung in die Grundlagen der Fahrphysik zahlreiche verschiedene Übungen. Hierbei konnten die Teilnehmer nicht nur die sicherheitstechnischen Leistungsparameter ihres eigenen Fahrzeuges austesten, sondern auch im praktischen Fahrverhalten wichtige Verhaltensweisen in Gefahrensituationen erlernen. Insbesondere die Simulation von extrem glatten Straßenverhältnissen war für alle Teilnehmer eine erfahrenswerte Herausforderung.

Im Auswertegspräch wurde für 2016 eine Wiederholung dieses Fahrtrainings für weitere interessierte Mitgliedsunternehmen bzw. ein Aufbaukurs avisiert. Der Aufbaukurs setzt aber die Teilnahme am Grundkurs voraus, da die Anforderungen im Rahmen des Kurses Kenntnisse aus dem Grundkurs voraussetzen.

Wir bedanken uns beim Thüringer Fahrsicherheitszentrum (www.tfsz.de) für die gute Organisation und Durchführung.

Gruppe_Erfurter-Kreuz_150828

Quelle: http://www.initiative-erfurter-kreuz.de/aktuelles/neuigkeiten/einzelansicht-news/article/vorstand-der-iek-auf-sicherem-schlingerkurs.html
: Foto: Initiative Erfurter Kreuz

Mit den Johannitern sicher ans Ziel

cora 006

Die Fahrer der Johanniter aus der Region Erfurt und Eisenach haben ihre Fahrzeuge sicher durch schwierigste Situationen geführt.
Wir bedanken uns für die tollen Trainingstage mit euch!